Wie wichtig ist Sichtbarkeit?

Erinnern Sie sich noch an die Werbe-Jingles im Fernsehen, wie Thomy – hier kommt der Genuss und die Einleitung zur Merci-Werbung mit dem Song „Du bist der hellste Punkt an meinem Horizont“? Erfolgreiche Werbung läuft heute über Social Media.

Storytelling ist wichtig und gehört auch beim Crowdfunding dazu, um potenzielle Investoren und Unterstützer von der eigenen Idee zu überzeugen. Wie man die persönliche Story hervorhebt und  sich selbst in den Fokus bringt, erklärt Gastautorin Marina Zayats im Expertenbeitrag der Station Frankfurt. Sie gibt sechs Personal-Branding-Tipps für den Einstieg in die Social-Media-Welt. Dabei spielt die eigene Persönlichkeit eine wichtige Rolle, um das Unternehmen sichtbar zu machen. Die Menschen wollen wissen, wer man ist und welche persönliche Geschichte dahinter steckt.

Und dabei gilt das Gleiche für die Crowdfunding-Kampagne wie auch für mein Unternehmen: Gute Geschichten bleiben im Kopf.

Die Unternehmerin Marina Zayats ist freie Beraterin für Corporate Communication und Digital Personal Branding. Den Einstieg erklärt die Gastautorin im nachfolgenden interessanten Beitrag für Station Frankfurt, hier geht’s zum kostenfreien Artikel.

Gute Geschichten aus Rheinland-Pfalz, Projekte und Unternehmensgründungen - Beispiele für eine Finanzierung mit Crowdfunding finden Sie hier.